Gelesen

Alexandre Dumas „Der Graf von Monte Christo“. 1300 Seiten Spannung. Wird nie langweilig. Viel besser als jede Verfilmung. Nur Rache, Intrigen, Mord, das Zugrunderichten von 2 Familien bis zum Ende. Ganz großartig.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, B veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar