Monatsarchive: Juli 2011

Gelesen

Julien Green „Tagebücher“. Was soll man dazu sagen, 900 Seiten. Da ist man schon begeistert, dass man das geschafft hat… Ich werde nie das Gefühl los, dass das wichtigste an solchen Tagebüchern die Dinge sind, die darin nicht beschrieben werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, B | Hinterlasse einen Kommentar

Niddatal 4

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Niddatal 3

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Niddatal 2

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Gelesen

Georges Rodenbach „Das tote Brügge“. Ein Buch, über das sich alle Reiseführer über Brügge erregen, weil es so düster ist und gar nicht positiv über die Stadt handelt. Ein „symbolistischer“ Roman, einer exaltierten Beziehung, die den strengen Regeln der Brügger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, B | Hinterlasse einen Kommentar

Niddatal 1

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Maikammer

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

FFM Süd

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Gelesen

Hans Blumenberg: „Löwen“, Bibliothek Suhrkamp. Wer das Buch von Sibylle Lewitscharoff verstehen will, muss das zuerst lesen.

Veröffentlicht unter Allgemein, B | Hinterlasse einen Kommentar

FFM Ost 4

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar