Monatsarchive: Mai 2009

Maloja 2009 14

Fortsetzung des Bondo-Erlebnisses: Das ist die ehemalige Jugendherberge (das muss vor 20 Jahren gewesen sein!) Oben die Terasse, da gab es Frühstück. Links schliefen die Jungs, rechts die Mädels. Und abends gab es Rotwein unter den Kastanienbäumen. Soviel also mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Ende 25

Damit war es entschieden. Rafaela sprang auf. Der Ufomann drehte um und gab vorsichtig Gas. Er war überglücklich. Fortsetzung folgt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Dahl – Ungeschoren

Der neue im Taschenbuch: Arne Dahl „Ungeschoren“. Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt. München (Piper) 414 Seiten, € 9,95. Es geht in der Mittsommernacht um sehr komplizierte Zusammenhänge (ich habe den Eindruck, Herr Dahl möchte es immer komplizierter machen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, B | Hinterlasse einen Kommentar

Ende 24

Doch etwas rumorte in ihr. Da kam einer der Käfer  auf sie zu und sagte: Willst Du nicht Phillip Bethge mal wieder sehen? Philipp? Klar! Wo ist der denn? Der ist doch tot, oder nicht? Den hat doch irgendwas gefressen? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Maloja 2009 13

Fortsetzung von Borgonuovo: Und das ist jetzt schon das Dorf auf der rechten Seite der Strasse: Bondo. Und dort habe ich auch endlich wieder die ehemalige Jugendherberge gefunden, in der wir übernachtet haben, als ich zum ersten Mal hier war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Ende 23

Sie wollte sich nicht dem Ufomann ausliefern. Nicht unter allen Bedingungen. Wenn Du nicht mit mir kommen willst, dann wirst Du hier elendig versauern. Keine Kneipe, kein Aldi, keine Nachbarn. Rafaela schwankte. Ich kann nicht. Dachte sie. Ich mach Schluss. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mosebach – Pulcinellen

Ein Buch, das ich gelesen habe: Martin  Mosebach „Das Grab der Pulcinellen“ Erzählungen Pastici Phantasien. Berlin (Berlin  Verlag 1996. 176 Seiten. Als TB bei dtv zur Zeit € 9,00. Es ist schon seltsam faszinierend, wie Mosebach die Welt und einzelne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, B | Hinterlasse einen Kommentar

Ende 22

Rafaela sah eine Chance. Der Käfer drängte sie zur Seite, das durfte sie nicht zulassen. Er wollte, dass sie sich bewusst wurde, dass sie die einzige war, die noch übrig geblieben ist. Und Rafaela überlegte, ob sie sich einem solchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Maloja 2009 12

Castasegna, die zweite Hälfte: Un das nächste Dorf, wenn man richtung Maloja das Bergell rauffährt links: Borgonuovo. Mit dem Grandhotel „Bergell“. Und einem Wahnsinnsblick runter richtung Italien: Fortsetzung folgt. Noch mehrmals.

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Ende 21

Rafaelas Verstand arbeitete wild. Neben und hinter sich nur Leichen. Vor sich das Grauen. Oder die Hoffnung? Ich kann kochen. Cordon Bleu oder Kotelett. Ich kann Querflöte spielen und ich kann Motorräder reparieren. Ich kann Flash programmieren und Latein. Kotelett? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar