Ritzel – Forellenquintett

Der neue Kriminalroman von Ulrich Ritzel „Forellenquintett“. Bertelsmann (vulgo Random House) 2007 / 2009. 384 Seiten, € 9,00.

ritzel-1.jpg

Ein gutes Buch.

ritzel-2.jpg

Und jetzt nehme ich zurück, was ich vor ein paar Tagen zu Arne Dahl gesagt habe. Hier ist nämlich der Fall, dass man sich an einen zurückliegenden Krimi von Herrn Ritzel erinnern muss, um die Geschichte in ihrer ganzen Tragweite zu sehen. Nicht bei Dahl. Das war mein Fehler. Ich gebe es zu. Ich werde alt. Ja! Sorry. Es liegt auch schon einige Zeit zwischen Auslesezeitpunkt und Kritikschreibpunkt, wenn man das, was ich hier zur Website bringe, überhaupt als Kritik bezeichnen kann.

ritzel-3.jpg

Es ist ja doch eigentlich eher „Buchhaltung“: Warum in Anführungszeichen?

Also der neue Ritzel ist gut. Besser als 90% des anderen Kriminalroman-Zeugs. Bitte lesen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, B veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar