Tour de Regal 8

Doch endlich legt sich jedes Sturmes Wut, Tag wird es auf die dickste Nacht, und kommt die Zeit, so reifen auch die spät’sten Früchte!

l1070510-tour-23-27.jpg

Der Herzog kann sich des Gedränges kaum erledigen. Sie heben ihn vom Pferd, sie küssen seinen Mantel, seine Sporen.

l1070511-tour-24-15.jpg

Es ist ein gutes Volk, in seiner Liebe rauschlodernd wie in seienm Zorn.

l1070512-tour-25-15.jpg

Wie schnell vergessen ist’s, dass eben dieser Herzog die Väter ihnen und die Söhne schlug, der Augenblick verschlingt ein ganzes Leben!

(Fortsetzung folgt.)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, B veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar