Monatsarchive: Mai 2008

Simon Singh – Fermats letzter Satz

Es geht um dieses Buch: Simon Singh „Fermats letzter Satz – Die abenteuerliche Geschichte eines mathematischen Rätsels“. Aus dem Englischen von Klaus Fritz. München (Hanser / dtv) 2000 / 2005 ; 360 Seiten, € 10,– Aus der Amazon Redaktion: „Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, B | 1 Kommentar

Lullys Radiergummi

Lully hatte einen neuen Radiergummi bestellt. Und der war jetzt angeliefert worden. Er war wirklich genau so, wie Lully ihn im Prospekt gesehen hatte. Die Bestell- und Codenummern waren alle korrekt. Aber er war viel zu groß. Was sollte er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weseler Werft 2

Mal wieder an einem Sonntag abend an der Weseler Werft vorbeispaziert. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. Mit Blick auf die alter Großmarkthalle, die jetzt zur EZB mutieren wird.

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Im Wald

„Heute Abend gewinne ich! Ich spüre es ganz genau!“ Horst hatte wieder mal Lotto gespielt. Seine alte Leidenschaft. „Ach vergiss es!“ Walter war mal wieder anderer Meinung. „Das klappt doch sowieso nicht. Unsereins gewinnt doch nie etwas. Wir müssen immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Komarek – Die Schattenuhr

Ich habe gelesen: Alfred Komarek „Die Schattenuhr“; Roman. Zürich (Diogenes) 2005, TB, 273 Seiten, € 9,90. Der ehemalige Redakteur Käfer und seine Ente, die man schon aus einem anderen Komarek Krimi kennt, treiben sich immer noch im Salzkammergut herum. Durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, B | 1 Kommentar

Jan Hölzgen und Adelheit

A: „Guten Abend, mein Lieber.“ J: „Da bist Du also wieder.“ A: „Ja, da bin ich wieder. Erstaunt Dich das?“ J: „Ich hatte Dich kaum noch erwartet. Und wie war es dort unten?“ A: „Es war – atemberaubend.“ J: „Atemberaubend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Brücke am Main 2

Nochmal die Brücke an der Großmarkthalle. Ohne Zug. 1. Diese Zeichen haben irgendwas zu bedeuten. Weiß das jemand? 2. 3. Da war es schon wieder. 4. 5. 6. 7.

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Manfred 5 / Klammer

„Ach Adelheit!“ Manfred war mal wieder nach Jammern zumute. „Was hast Du denn schon wieder?“ Adelheit wusste nicht so recht, ob sie ihn bedauern oder sich über ihn ärgern sollte. „Ich muss mein Leben ändern!“ sagte Manfred etwas  unsicher. „Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Delibes – „Mein vergötterter Sohn Sisi“

Das ist eigentlich am Anfang ein ganz lustiges Buch, wenn es dann nicht so tragisch enden würde: Miguel Delibes „Mein vergötterter Sohn Sisi“, Roman, Zürich (Ammann) 2003, aus dem Spanischen von Lisa Grüneisen, 390 Seiten, € 22,90 oder auch schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, B | Hinterlasse einen Kommentar

Jan Hölzgen und Lully

„Bruder Lully!“ rief Jan Hölzgen dem Pastor zu, als der sich vorsichtig dem vereinbarten Treffpunkt näherte. „Gut, dass wir uns treffen. Ich habe Interesse an Ihren Gemälden.“ „Ich habe davon gehört, dass Sie malen wie ein junger Cranach, vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar