Hans etc. / Wunschperle 1

Die Marquardts hatten die Wunschperle in den großen Park der Frau von Tümler gebracht und eingepflanzt. Da stand sie nun. Stolz und demütig. Und sondierte die Welt um sie herum.

l1040396-hanswunsch-1-15.jpg

Hans war natürlich einer der ersten, der sich neugiereig um sie herumtastete.

l1040395-hanswunsch-2-15.jpg

Aber gleich war auch das Reporterduo Hilmar Stampf und Olaf Schmundt mit ihren neuen Kameras zur Stelle, um die Story um das seltsame Lebewesen als erste und exklusiv für ihr Lokalblatt zu bekommen.

l1040398-hanswunsch-3-15.jpg

So etwas sah man ja nicht alle Tage. „Und ich habe das richtig verstanden? Sie erfüllt nur die Wünsche, die sie will? Sie entscheidet, wer welche Wünsche erfüllt bekommt und wer nicht? Sehr seltsam!“

l1040400-hanswunsch-4-15.jpg

„Ja!“ Adelheit war jetzt auch dazugestoßen. „So habe ich das auch gehört. Deshalb muss man auch höllisch aufpassen, was man so sagt!“

l1040401-hanswunsch-5-50.jpg

„Hans, was meinst Du: Sollen wir uns ein neues Sofa für das Wohnzimmer wünschen? Oder lieber eine neue Einbauküche?“

„Ach lass mal!“ Hans war heute tief melancholisch. Was sollte er denn noch für Wünsche haben? Es half ja alles doch nichts. „Wenn nur die Geschichte mit Lully und Undine wieder ins Reine kommen würde…“

l1040402-hanswunsch-6-15.jpg

„Jetzt sollen mir doch die Arme abfallen!“ rief wütend und empört von hinten der junge Reporter Schmundt aus dem Ressort Technik. „Schnell! Sie zieht sich zurück und haut einfach ab… AAAAhhhhh!“ Man hörte nur noch einen unerträglichen Schmerzensschrei.

Fortsetzung folgt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar