Bongartz 4 / Bildchen

Herr Bongartz liebte Sammelbildchen.

l1030562-bong-marken-1-15.jpg

Er hatte sein ganzes Haus und seine ganze Terrasse mit Sammelbildchen verziert, ja geradezu zutapeziert.

l1030567-bong-marken-2-15.jpg

Er konnte lange die schönen alten handgemalten Motive betrachten und von Zeiten träumen, als in seiner Heimat Texas noch alles in Ordnung war und die alten Werte noch galten.

l1030570-bong-marken-3-15.jpg

Von weitem näherte sich unsicher Frau Weichbrodt, auch sie völlig in Gedanken und fasziniert von der Sammlung.

l1030578-bong-marken-4-20.jpg

Wie viel Leidenschaft und Zeit wohl da hinein gesteckt worden war…? Und warum?

Sie kamen ins Gespräch. Er stellte sich als Fleischer- und Metzgermeister aus Texas, USA vor, sie war hochgradig entzückt von seiner Freundlichkeit und seinen höflichen Umgangsformen.

l1030575-bong-marken-5-15.jpg

Das Thema heile Welt und Werte und die 50er Jahre in Texas interessierten sie zwar überhaupt nicht. Aber die Bilder hatte sie irgendwo schon einmal gesehen. Herr Bongartz behauptete steif und fest, er habe sie teils von seinem Vater geerbt (in einer Zigarrenkiste), teils eigenhändig gesammelt.

l1030579-bong-marken-6-20.jpg

Na egal. Frau Weichbrodt kannte eine alte Schallplatte, dessen Cover auch mit solchen Bildchen gestaltet war. Sie verabschiedete sich höflich, nicht wirklich sicher, was sie von Herrn Bongartz halten sollte. Sie konnte ihn noch nicht richtig einschätzen.

l1030576-bong-marken-7-15.jpg

Herr Bongartz blieb alleine zurück. Nachdenklich.

l1030563-bong-marken-8-50.jpg

Und blickte sehnsuchtsvoll in die Ferne, als ob er dort eine bessere Welt erahnen würde. Der alte Romantiker. Jaja, es war schon richtig. Das war –  auch –  ein altes Plattencover. Aber eigentlich war es noch viel mehr…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Platten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar